Bachtour Lauterbach

Beschreibung

Lauterbach – das Tor zum Vogelsberg mit seiner vom Fachwerk geprägten Altstadt ist Start- und Zielpunkt der Tour. Immer wieder läuft der Wanderer mit Sicht auf die  für die Landschaft des nördlichen Vogelsbergs typischen kleinen Bäche. Auf Schrittsteinen quert er die Lauter – ein Pendant zu den Schrittsteinen mitten in der Lauterbacher Altstadt. Der Blick streift sanfte Hügel, schweift an manchen Stellen in die Ferne. Waldpfade wechseln sich ab mit Wiesenlandschaften mit Solitärbäumen, durchzogen von kleinen Bächen und Biotopen. Kultur-historisches Highlight am Weg ist das imposante Schloss Eisenbach. Hier kann man in der „Burgpost“ einkehren, bevor man sich über den Saumpfad entlang der Lauter auf den Rückweg macht.

Info

Tourist-Center Stadtmühle
Marktplatz 1
36341 Lauterbach
Tel.   0 66 41 / 184-112
Fax   0 66 41 / 184-212
info@lauterbach-hessen.de
www.lauterbach-hessen.de

Tourdetails

Prädikat

 

Logo/Markierung

 

Rundwanderung, 16 km

Gehzeit: ca. 4,5 Std.

Höhenmeter: auf/ab 120 m

Schwierigkeit: leicht

Start/Ziel: Wanderportal Ende Straße „Am Eichberg“

An-/Abreise

PKW: Am Eichberg/Vogelsbergstraße (B 275), 36341 Lauterbach (Hessen)

ÖPNV: DB bis Bhf. Lauterbach (Hess) Nord, www.bahn.de oder mit dem Bus: www.vgo.de

Tourplanung

Normale Wanderausrüstung, festes Schuhwerk. Einkehrmöglichkeiten auf der Strecke: Burgpost (12 km), Zentralstation (14 km)

Schloss Eisenbach thront auf einem Basaltfelsen über dem gleichnamigen Bach (12 km)

Hohhaus Museum (Lauterbach Stadtmitte) www.hohhaus.de

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen