Kaiserstuhlpfad

Beschreibung

Wandergenuss zwischen Schwarzwald und Rhein

Wie Inseln tauchen die Weinberge von Kaiserstuhl und Tuniberg aus der Rheinebene zwischen Schwarzwald und Vogesen auf. Hervorragende Weine, badische Gaumenfreuden und vielfältige Naturerlebnisse – für genau diese Attribute ist die Region weithin bekannt und beliebt. Für den geübten Wanderer ist der Weg eine gute Tagesleistung. Für einen erweiterten Spaziergang lässt sich der Kaiserstuhlpfad auch bequem in einzelnen Abschnitten erwandern. Unter anderem ist ein Einstieg in Vogtsburg-Bickensohl oder beim Vogelsangpass (Altvogtsburg) möglich. Der Weg bietet ein abwechslungsreiches Landschaftsbild und ist ganzjährig begehbar.

Info & Buchung

Tourismusbüro Naturgarten Kaiserstuhl
Marktplatz 16
D-79206 Breisach a. Rh.
Tel. 07667/94 01-55, Fax -58 
info@naturgarten-kaiserstuhl.de 
www.naturgarten-kaiserstuhl.de   

Örtliche Wandertelefone:
Endingen a.K. 07642/68 99 90
Ihringen a.K. 07668/93 43
Vogtsburg i.K. 07662/9 40 11

Tourdetails

Prädikat


Logo/Markierung


Streckenwanderung, 21,7 km

Gehzeit: 6 Std.

Höhenmeter: auf 744 m, ab 741 m

Schwierigkeit: mittel

Start/Ziel: Bahnhof Endingen a.K. / Bahnhof Ihringen

An-/Abreise

PKW: Bhf Endingen: Carl-Lösch-Straße, 79346 Endingen/ Bhf Ihringen: Bahnhofstraße, 79241 Ihringen

ÖPNV: Freiburg Hbf - Endingen oder Ihringen tgl. & stdl. (Breisgau-S-Bahn/Kaiserstuhlbahn), www.bahn.de

Tourplanung

Im Hochsommer zeitig starten. Überwältigend abwechslungsreiches Landschaftsbild. Ganzjährig begehbar!

Erlebnisprofil

Katharinenkapelle, Eichelspitzturm, Neunlindenturm – alle mit toller Aussicht

Erleloch (100 m langer begehbarer Tunnel), Lössphänomene, Hohlwege, z.B. Eichgasse in Vogtsburg-Bickensohl, Weinbergterrassen

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen