Extratour Vogelsberg: FelsenTour Herbstein

Beschreibung

WANDERGENUSS AUF DEM GRÜNEN VULKAN

Urige Basaltklippen ragen auf, bemooste Findlinge liegen im Wald verstreut und Lesesteinwälle begrenzen die Felder – in der Vulkanregion Vogelsberg n- det der Wanderer ein kleines Naturparadies. Was vor Millionen Jahren heiß aus Schloten und Spalten oss, liegt heute als größtes zusammenhängendes Basaltgebiet Mitteleuropas da. Zwischen bewaldeten Bergrücken plätschern zahlreiche Bäche zu Tale und auf den Höhen mit bis zu 800 Metern schweift der Blick weit in die umliegenden Mittelgebirge. Neun zerti zierte Premium- rundwege führen an die schönsten Stellen dieser Wanderwelt. Ein Ort für pures Wanderglück!

Info & Buchung

Region Vogelsberg Touristik GmbH
Tel. 06044/9 66 93-0
info@vogelsberg-touristik.de
www.vogelsberg-touristik.de
www.extratouren-vogelsberg.de

Infozentrum des Naturparks Vulkanregion Vogelsberg auf dem Hoherodskopf
Tel. 06044/96 69 33-0
www.naturerlebnis-vogelsberg.de 

Tourdetails

Prädikat

Logo/Markierung

 

Rundwanderung, 19 km

Gehzeit: 5 Std.

Schwierigkeit: mittel

Höhenmeter: auf/ab 150 m

Start/Ziel: Wanderportal am Kolping Feriendorf Herbstein oder VulkanTherme Herbstein 

An-/Abreise

PKW: Kolping Feriendorf, Adolph-Kolping- Straße 22, 36358 Herbstein

ÖPNV: Bus bis Herbstein- Thermalbad, VB-53, VB-90, VB-91, www.vgo.de

 Basaltdurchbruch „Felsenruhe“ und „Diebstein-Felsen“ mit Rhönblick

 200 Jahre alte historische Grenzsteine zwischen dem ehem. Fürstbistum Fulda und dem Großher- zogtum Hessen-Darmstadt 

Angebote

Wanderwelt Vogelsberg

Jetzt schon online blättern: www.bit.ly/Wanderwelt 

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen