Kniebiser Klostersteig

Beschreibung

WanderFreuden rund um Freudenstadt

Freudenstadt auf den Bergen des Nördlichen Schwarzwaldes ist ein prächtiger Ausgangspunkt für Wanderabenteuer. Das westliche Stadtgebiet bis zur Passhöhe am Kniebis ist ein riesiges zusammenhängendes Waldgebiet. Reste eines 1278 gegründeten Franziskanerklosters, die schwäbisch-badische Grenze mit vielen alten Grenzsteinen, die Winkelkirche und der Marktplatz von Freudenstadt sind kulturelle Höhepunkte. Den Ton gibt freilich die Natur an. Riesige Tannenveteranen, Moorpassagen, Waldwiesen und immer wieder göttliche Ausblicke, z.B. die grandiose Aussichtsplattform am Ellbachseeblick – ein großartiger Wanderspaß. Schwarzwälder Köstlichkeiten bieten bewirtschaftete Wanderhütten in herrlicher Panoramalage. Genuss pur!

Info & Buchung

Freudenstadt Tourismus
Marktplatz 64
72250 Freudenstadt
Tel. 07441-864-730
Fax 07441-864-777
touristinfo@freudenstadt.de
www.freudenstadt.de

Tourdetails

Prädikat


Logo/Markierung


Rundwanderung, 5,6 km

Gehzeit: 2,5 Std.  

Höhenmeter: auf 164 m, ab 163 m

Schwierigkeit: leicht

Start/Ziel: Kniebis Klostergrund

An-/Abreise

PKW: Alte Paßstraße, 72250 Freudenstadt

ÖPNV: DB bis Bhf Freudenstadt Stadt, dann Bus (Mo-Fr Linien 12 & 7266 / Sa, So, Fei Linien F2 + F13) bis Kniebis-Dorf, www.efa-bw.de

Tourplanung

Einkehrmöglichkeiten am Weg. Festes Schuhwerk empfohlen.

Erlebnisprofil

Klosterruine mit Kräutergarten, ehemalige Beimühle Weber und Klumpp‘sche Mühle

Wassertretbecken

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen