Märkischer Landweg

Beschreibung

Die Uckermark: einfach schön

In der Uckermark hat Entschleunigung allerhöchste Priorität. Die Hektik der heutigen Zeit trübt bei hohem Tempo die Wahrnehmung ein und lässt meist nur wenig Raum für die kleinen Begegnungen am Wegesrand. Einfach mal das Tempo drosseln und im Schneckentempo – auf den kleinen urwüchsigen oder auch auf ausgezeichneten Wegen – in dieser atemberaubenden Naturlandschaft der Uckermark endlich wieder die kleinen oder großen Abenteuer erleben. Und es sind gerade die Momente, die man oftmals nur in aller Ruhe erleben kann und dem Urlaub eine spezielle Note verleihen. Abseits der zwei Qualitätswanderwege „Märkischer Landweg“ und „Uckermärker Landrunde“ bietet sich eine Vielzahl von kurzen Touren für diejenigen, die mehr erleben wollen. Entdecken Sie das Verborgene und begeben Sie sich auf Wanderschaft. Erleben Sie auf einem ausgewiesenen Wegenetz von über 1.000 km den reichen Naturschatz der Region. Gleich drei Nationale Naturlandschaften schützen die unbezahlbaren Naturschätze und erhalten sie so auch für die folgenden Generationen. Zum Beispiel der Grumsin, ein uralter Buchenwald mit Weltnaturerbe-Status im Herzen des Biosphärenreservates Schorfheide-Chorin oder der Nationalpark Unteres Odertal, Deutschlands einziger Auennationalpark und der rund 800 Quadratkilometer große Naturpark Uckermärkische Seen. Für große und kleine Entdecker sind Besucherzentren vor Ort ideale Ausgangspunkte für alle Aktivitäten zu Fuß, mit dem Rad und mit dem Kanu.

Info & Buchung 

tmu Tourismus Marketing Uckermark GmbH
Stettiner Straße 19, 17291 Prenzlau
Tel. 03984/83 58 83
info@tourismus-uckermark.de
www.tourismus-uckermark.de
facebook.com/uckermark
www.instagram.com/Uckermark_erleben
www.twitter.com/Uckermark_tmu

Tourdetails

Prädikat


Logo/Markierung

Streckenwanderung, 217 km; 10 Etappen (10–27 km)

Gehzeit je 3,5 bis 8 Std.

Höhenmeter: auf 1.045 m, ab 1.144 m 

Schwierigkeit: mittel

Start/Ziel: Feldberg oder Fürstenberg

An-/Abreise

PKW: Ehem. Bhf (Bushaltestelle), 17258 Feldberg

ÖPNV: Bhf Fürstenberg

Tourplanung

Prospekte zum Thema Wandern inkl. Tourenbeschreibung und Karten gibt es bei der Infoadresse. Pauschalen zum Wandern ohne Gepäck sind online buchbar.

Erlebnisprofil

Nationale Naturlandschaften, UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin

Flößermuseum Lychen, Tabakmuseum Vierraden, Besucher-zentrum Criewen und der Blumberger Mühle, Stolper Turm

Märkischer Landweg

Der Märkische Landweg bietet Wanderern auf insgesamt 217 km ein abwechslungsreiches Erlebnispaket in einer einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft. In der eiszeitlich geprägten Landschaft mit fjordähnlichen Seen kann man zwischen dem Naturpark Uckermärkische Seen, dem UNESCO-Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Buchenwald Grumsin und dem Nationalpark Unteres Odertal immer wieder Feldkirchen oder auch die Altstädte in Templin und Angermünde entdecken – kulturelle Kleinode und Zeugen einer langen Siedlungsgeschichte.

Angebote

Wandern ohne Gepäck auf dem Märkischen Landweg

Leistungen: 9 x Übernachtung inklusive Frühstück, Gepäcktransport, Kartenmaterial und Wegbeschreibung

Buchbare Zusatzleistungen: Stadtführungen, Lunchpakete

Verlängerungsnacht bei Anmeldung möglich

Preis:
678,- EUR p. P. im D
1.031,- EUR p. P. im EZ

Tourismusverein Angermünde e.V.
Tel. 03331/29 76 60
info@angermuende-tourismus.de
  

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen