Mummelsee-Hornisgrindepfad

Beschreibung

Naturerlebnisse am Nationalpark Schwarzwald

Das Mühlendorf Ottenhöfen im Schwarzwald und das Mummelseedorf Seebach liegen unterhalb der Hornisgrinde im Nationalpark Schwarzwald. Drei Premiumwanderwege gibt es zu entdecken. Der Genießerpfad Karlsruher Grat ist sehr vielseitig und macht die Wanderung auf überwiegend naturbelassenen Pfaden zu einem besonderen Erlebnis. Sie führt durch die sagenhaften Edelfrauengrab-Wasserfälle und zum Klettersteig Karlsruher Grat. Unterwegs kann man immer wieder herrliche Panoramablicke genießen. Der Mummelsee-Hornisgrindepfad vereint auf kurzer Strecke zahlreiche Höhepunkte. Einzigartige Naturerlebnisse wechseln sich mit grandiosen Ausblicken ab. Eine Attraktion ist dabei der Bohlenweg durch das geschützte Hochmoor der Hornisgrinde.

Info & Buchung

Tourist-Info Ottenhöfen
Großmatt 15 
77883 Ottenhöfen i. Schw.
Tel. 07842/80444
tourist-info@ottenhoefen.de
www.ottenhoefen.de

Tourist-Info Seebach
Ruhesteinstr. 21
77889 Seebach
Tel. 07842/948320
tourist-info@seebach.de
www.seebach.de

Tourdetails

Prädikat

 

Logo/Markierung


Rundwanderweg, 6,4 km

Gehzeit 2,5 Std.  

Schwierigkeit: mittel

Höhenmeter: auf/ab 268 m

Start/Ziel: Wanderparkplatz Seibelseckle

An-/Abreise

PKW: Seibelseckle, Schwarzwaldhochstr. 8, 77889 Seebach

ÖPNV: Bus 7125 von Ottenhöfen, www.efa-bw.de

Tourplanung

Kurzzeitig starke Steigungs- und Gefällstrecken. Einkehrmöglichkeiten

Erlebnisprofil

Bohlenweg und Hochmoor Hornisgrinde,
Dreifürstenstein, Mummelsee

Hornisgrinde-Aussichtsturm, Bismarckturm

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen