NaturWanderPfad delux: Felsenweg 1

Beschreibung

Natur und Kultur genial vereint

Der Felsenweg 1 ist einer von 23 Rundwanderwegen im NaturWanderPark delux im Grenzgebiet von Südeifel und Luxemburg.

Diese Route vereint einzigartige Naturschönheiten mit beeindruckenden Zeugnissen der Kulturgeschichte der Region links und rechts des Grenzflusses Sauer. Zwischen der Abteistadt Echternach in Luxemburg und dem barocken Schloss Weilerbach auf deutscher Seite führen waldreiche Pfade durch die Schluchten und Klüfte der faszinierenden Sandsteinfelsenlandschaft beiderseits der Sauer. Zu den Höhepunkten der Wanderung gehören ohne Zweifel Felsformationen wie die Wolfsschlucht, Perekop und Hohllay oder die „Schweineställe“ genannte Schlucht. Der Felsenweg führt bis hoch an den Rand des Ferschweiler Plateaus. Vom Vorplatz der Liboriuskapelle bietet sich ein herrlicher Ausblick auf die quirlige Abteistadt Echternach. Ein kleiner Rundgang durch die Stadt mit dem mittelalterlichen Marktplatz, der Basilika und der Ruine einer römischen Villa runden diese mit Naturschauspielen gespickte Tour kulturell ab.

Info

Tourist-Info Echternach

9-10, Parvis de la Basilique

L-6486 Echternach

Tel. 00352 72 02 30

www.naturwanderpark.eu

Tourdetails

Prädikat


Länge: 20,3 km

Gehzeit: ca. 6 Stunden

Höhenmeter: auf/ab 494 m

Schwierigkeit: schwer

Start/Ziel: Wanderparkplatz an der K19, 54669 Bollendorf-Weilerbach

An-/Abreise

Wanderparkplatz an der K19, 54669 Bollendorf-Weilerbach

Erlebnisprofil

Sandsteinfelsenformationen

Basilika Echternach

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen