2. Platz Kategorie Touren: Löwenpfad Felsenrunde

Beschreibung

Löwenpfad Felsenrunde

Hoch hinaus geht es auf dem Löwenpfad "Felsenrunde" in Bad Überkingen. Eindrucksvolle Ausblicke in das idyllische Filstal, gepaart mit abwechslungsreichen Naturlandschaften und vielen Highlights am Wegesrand. Insbesondere die einzigartige Reliefgestaltung des sogenannten „Doppelten Albtraufs“ mit seinen imposanten Felsformationen am Rande des Naturschutzgebiets „Hausener Wand“ zeigt auf dieser Wandertour die typische Besonderheiten der Alb beeindruckend auf.

Der Löwenpfad "Felsenrunde" ist ein vom Deutschen Wanderverband zertifizierter Rundweg in der Kategorie "naturvergnügen". Die rund 13,3 Kilometer lange Tour startet unterhalb des Naturschutzgebietes Hausener Wand und führt über einen steilen Serpentinenpfad durch dichten Buchenwald auf die Albhochfläche. Dort lockt der Jungfraufelsen mit einem ersten großartigen Ausblick ins Filstal.

Der Traufkante entlang verläuft der Weg zum Hausener Eck. Besonders Mutige können dort einen sagenhaften Rundblick von den spitzen Felszinnen genießen - Kletterkönnen und Schwindelfreiheit sind vorausgesetzt!

Kurz darauf erreicht man nach leichtem Anstieg den höchsten Punkt der Tour auf 751 Metern, von wo aus man bei klarem Wetter Sicht bis zu den Alpen hat. Über den beschaulichen Ort Oberböhringen mit mehreren Einkehrmöglichkeiten geht es am Golfplatz entlang in Richtung Ramsfels, der einen traumhaften Ausblick auf die Drei Kaiserberge bietet.

Im Anschluss erreicht man nach gemütlichem Abstieg die Schutzhütte am Dreimännersitz mit Aussicht auf die Fünftälerstadt Geislingen an der Steige. Über den Schillertempel führt der Weg durch Obstwiesen und Wacholderheiden zurück nach Bad Überkingen.

Info

Landratsamt Göppingen
Lorcher Straße 6
73033 Göppingen
Tel. 07161-202-9740

loewenpfade@landkreis-goeppingen.de
www.loewenpfade.de

Tourdetails

Prädikat

 

Logo

Rundwanderweg: 13,3 Kilometer

Gehzeit: 4,5 Std

Schwierigkeitsgrad: mittel

Höhenmeter: auf/ab 425 m

Start/Ziel Kurpark Bad Überkingen in der Ortsmitte.

An- und Abreise:

PKW: Anreise über die A8 oder die B10. Die navigierbare Adresse lautet Am Kurpark 1, 73337 Bad Überkingen

ÖPNV: Mit IRE und RB von Stuttgart und Ulm bis Bahnhof Geislingen/Steige. Von dort die Buslinien 55 Richtung Unterböhringen und 56 Richtung Wiesensteig mit einer ungefähren stündlichen Anbindung. Bis Haltestelle "Bad Hotel" in Bad Überkingen fahren.

Tipps zur Tourenplanung

Thermalbad Bad Überkingen mit „Totes-Meer-Salzgrotte“, Historische Ortsmitte und Kurpark in Bad Überkingen, Museum „Historisches Pumpwerk“, Fabrikverkäufe WMF in Geislingen an der Steige, Gasthaus zum Hirsch, Oberböhringen, Bad Hotel, Bad Überkingen

Erlebnisprofil

Jungfraueninsel, Hausener Felsen, Ramsfels, Dreimännersitz

NSG Hausener Wald mit bizarren Felsformationen, Albtypische Wacholderheide, Streuobstwiesen

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen