Paderborner Höhenweg

Beschreibung

Wandern zwischen Teuto und Sauerland

Das Paderborner Land hat viele Gesichter. Die sandreiche Senne, das Waldgebirge des Sauerlandes, die Lippe-Niederung oder das Kammgebirge von Teutoburger Wald und Eggegebirge. Ems, Lippe, Altenau oder Pader entspringen hier. Es ist auch das Land der Bachschwinden. Die eigenwillige Paderborner Hochfläche mit gewaltigen Buchenwäldern ist Schauplatz eines Phänomens: Im kalkhaltigen Boden verschwinden Bachläufe einfach und treten Kilometer weiter wieder zu Tage, zum Beispiel als Paderquelle mit einer Schüttung von 3.000 bis 9.000 Litern pro Sekunde – mitten im Stadtgebiet von Paderborn. Vom Charme des Paderborner Landes haben sich bereits zahlreiche Besucher des Deutschen Wandertages 2015 überzeugt - Nun sind Sie dran! Schnüren Sie Ihre Wanderstiefel
und seien Sie Gast im Herzen Westfalens.

Ein Tipp vorweg

Es gibt herausragende kulturelle Kleinode wie das Kloster Dalheim oder die Wewelsburg, eine dreiflügelige Burganlage im Stile der Weserrenaissance. Sehenswert ist die Stadtwüstung Blankenrode, das ehemalige fürstbischöfliche Jagdschloss Hövelhof und die gewaltige Anlage Schloss Neuhaus, der ehemaligen Residenz der Fürstbischöfe von Paderborn. Mit dem Steinhor-ster Becken, der Aabach-Talsperre oder den Galmeiveilchen bei Blankenrode bietet das Paderborner Land aber auch reizvolle Wandergründe aus Flora und Fauna.

Info

Touristikzentrale Paderborner Land e. V.   
Königstr. 16, 33142 Büren        
Tel. 02951/9 70 30-0, Fax -4
info@paderborner-land.de
www.paderborner-land.de
www.facebook.com/paderbornerland 

Tourdetails

Prädikat

 

Logo/Markierung

Rundwanderung, 1-2 Etappen, 21,2 km

Nordschleife: 14,3 km
Südschleife: 10,3 km

Gehzeit: 5 Std.

Höhenmeter: auf/ab 455 m   

Schwierigkeit: mittel

Start/Ziel: Missionshaus (alternativ: Parkplatz im Dunetal)

An-/Abreise

PKW: Parkplätze für PKW beim Missionshaus, Alte Amtsstraße 64, 33100 Paderborn oder auf dem Parkplatz im Dunetal, Dune 1, 33100 Paderborn.

ÖPNV: Die PaderSprinter-Linie 8 und Buslinie 438 verbinden Neuenbeken mit Paderborn. Weitere Infos unter: www.paderborner-hoehenweg.de

Erlebnisprofil

Das Gipfelkreuz (mit Gipfelbuch!) markiert die Stelle des höchsten Paderborner Punkts

Aussichtspunkt Papenberg 290 m

Paderborner Höhenweg

Eindrucksvolle Buchenwälder, kulturhistorische Sehenswürdigkeiten, das romantische Beketal, der höchste Punkt Paderborns und immer wieder fantastische Ausblicke sind die charakteristischen Merkmale des Paderborner Höhenwegs. Die gut 21 km lange Panoramatour verläuft im Beketal auf angenehm zu gehenden Waldwegen. Eine eigene Querverbindung ermöglicht eine 14 km lange Nord- und eine 10 km lange Südrunde. Bestaunen Sie interessante Gebäude wie die Glashütte Uhden, imposante Bauten wie den kleinen Viadukt oder aber ein beeindruckendes Naturschauspiel des Dunetals – Sie werden begeistert sein!

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen