Schwarzwälder Wandersinfonie: Peterstaler Schwarzwaldsteig

Beschreibung

Genusswandern in der Nationalparkregion

Wild und zugleich idyllisch zeigt sich der Schwarzwald im oberen Renchtal, wo kristallklare Gebirgsbäche durch schmale Täler rauschen, wo die waldreichen Berge nah zusammen rücken. Direkt an der Rench, auf rund 400 m Höhe, erstreckt sich der Premium-Wanderort Bad Peterstal-Griesbach, umrahmt von Bergen, die bis auf 900 m reichen. Ihre Beschaulichkeit gewinnt die Gegend durch die kleinen Wiesentäler mit ihren Höfen, Streuobstwiesen, Feldern und Weiden. Je höher man kommt, desto rauer wird die Natur. Nur ein Katzensprung ist es von hier auch in den Nationalpark Schwarzwald. Wanderer lassen sich von der Stille und den Naturschönheiten am Wegesrand begeistern. Malerische Wasserfälle, beeindruckende Felsformationen, einsame Wälder und viele naturnahe Pfade machen das Wandern hier manchmal zum kleinen Aben- teuer. Die drei Top-Premiumwege Himmelssteig, Schwarzwaldsteig und Wiesensteig, vereint unter der Schwarzwälder Wandersinfonie, bieten das landschaftlich Schönste, was die Region zu bieten hat.

Info & Buchung

Kur und Tourismus GmbH
Wilhelmstraße 2 
77740 Bad Peterstal-Griesbach
Telefon: 07806/9100-0
Telefax: 07806/9100-29
info@bad-peterstal-griesbach.info
www.bad-peterstal-griesbach.de

Tourdetails

Prädikat

 

Logo/Markierung

 

Rundwanderung, 10,9 km

Gehzeit ca. 5 Std. 

Schwierigkeit: schwer

Höhenmeter: q 519 m p 538 m

Start/Ziel: Bahnhof Bad Peterstal

An-/Abreise

PKW: Bahnhofstraße, 77740 Bad Peterstal
Parken: Parkmöglichkeiten befinden sich direkt am Bahnhof in Bad Peterstal (kostenlos und zeitlich unbegrenzt)

ÖPNV: Ortenau S-Bahn bis Bahnhof Bad Peterstal-Griesbach, www.bahn.de

Tourplanung

Festes Schuhwerk und Wanderstöcke sind hilfreich.

FÜR WEITBLICKER

Schon kurz nach dem Start zeigt sich der Schwarzwaldsteig als Abenteuer: Über Felsblöcke geht es am Bachbett der Rench entlang. Der Aufstieg durch das Bästenbachtal wird durch schöne Aussichten belohnt. Kneippanlagen, Himmelsliegen sowie die „Peterstaler Was- serstation“ können für Pausen genutzt werden. Aber letztlich macht die Natur den Weg zum Genuss – duftende Nadelwälder, sonnige Wiesen, die roten Felsen des „Ibacher Schliffs“ und immergrüne Heidekräuter. Auf halber Strecke lädt das Berggasthaus Braunbergstüble zur Rast ein.

Erlebnisprofil

schöne Ausblicke, stellenweise bis ins Elsass („Straßburg Blick“)

Ibacher Schliff

Angebote

Wichtige Termine 2018

28./29.04.2018 Schwarzwälder Wandersinfonie: Eröffnung der Wandersaison 2018

Kostenloser Service für Wanderer: Die Bad Peterstal-Griesbach Wander-App

GPS-Daten

Der downloadbare GPX-Track ist auf allen gängigen GPS Outdoor Navigationsgeräten nutzbar.

Jetzt downloaden
Deutschlands Schönste Wanderwege 2018
bitte wählen