Sauerland-Wanderdörfer

Beschreibung

Die erste und größte
Qualitätsregion Wanderbares Deutschland 

Elf Sauerländer Kommunen mit ihren insgesamt 280 Ortsteilen und Dörfchen bieten als Sauerland-Wanderdörfer unbeschwertes Wandervergnügen und sind vollkommen auf den Wandergast eingestellt. In Brilon, Diemelsee, Medebach, Lennestadt, Kirchhundem, Olsberg, Schmallenberg, Eslohe, Willingen, Winterberg und Hallenberg existiert ein einheitlich und nahezu „unverlaufbar“ ausgeschildertes Wegenetz. Wanderausgangspunkte sind mit Infotafeln ausgestattet, die Qualitätswanderwege und -gastgeber geprüft und ausgezeichnet.
Neben den bekannten Fernwanderwegen Rothaarsteig, Sauerland-Waldroute und Sauerland-Höhenflug ist es d­as umfangreiche Netz an weiteren Mehrtages-Qualitätswandertouren und mittlerweile 39 Sauerland-Spuren, die die Region durchziehen. Diese Halbtages-Rundwandertouren bestechen durch ihren hohen Anteil an naturnahem Wanderuntergrund und abwechslungsreichem Erlebnischarakter. Auf speziell ausgesuchten Wegen und Pfaden durch die Sauerländer Natur erfahren die Wanderer all das, was die Sauerland-Wanderdörfer ausgezeichnet macht. Am Ende einer Wandertour warten zertifizierte Unterkünfte auf die zufriedenen Gäste, hier findet sie die Bequemlichkeit und Serviceorientierung vor, die sie nach ihrem Ausflug so schnell wie möglich in wohlige Entspannung gleiten lässt.
Viel Spaß beim Entdecken der Sauerland-Wanderdörfer, der ersten und größten Qualitätsregion Wanderbares Deutschland.

Kontakt

Sauerland-Tourismus e.V.
Johannes-Hummel-Weg 1
57392 Schmallenberg
Tel. 02974/20 21 90
info@sauerland.com
www.sauerland-wanderdoerfer.de

Tourdetails

Deutschlands Schönste Wanderwege 2017
bitte wählen