facebook instagram
praesentiert
download
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest
© Naturpark Arnsberger Wald, Klaus-Peter Kappest

compass Nominiert für "Deutschlands Schönster Wanderweg 2022"

Qualitätswanderweg Sauerland-Waldroute – Zauberhaft mystisch und immer wieder anders

Weit weg vom Alltag entfernt, ist die Sauerland-Waldroute doch ganz nah! Beeindruckende Baumhallen, üppig blühende Wiesen und heimische Tierarten - das Erleben des „Mythos Wald“ steht auf der Sauerland-Waldroute im Vordergrund.

Auf 244 km führt das bekannte weiße W auf grünem Grund quer durch die Waldregion Sauerland - von Iserlohn nach Marsberg. Durch die Tiefen des Naturparks Arnsberger Wald, entlang faszinierender Naturschauspiele und unerwarteten Ausblicken, warten sagenumwobene und mystische Kleinode darauf, entdeckt zu werden.

So lassen alte Moore, Bachschwinden, Urwälder und versteckte Quellen die Sauerland-Waldroute auf 19 Etappen zu einem Erlebnis für Körper, Geist und Seele werden. Ein Meer aus Bäumen und mächtige Felsformationen, faszinierende Pflanzen und seltene Tiere sowie unheimliche Höhlen – die Sauerland-Waldroute besticht nicht nur mit ihrer sanft schwingenden, harmonisch grünen Idylle, sondern überrascht mit Vielfalt. Ob beliebte Hotspots entlang des Weges, wie die Möhne- und Sorpetalsperre, oder ruhigere Abschnitte in vollkommener Waldeinsamkeit – der Fernwanderweg bietet für jeden Geschmack das Richtige!

Unterwegs zeigt die Natur viele einzigartige Facetten, aber auch die zwei besonderen Highlights des Weges, der Lörmecke-Turm und der Möhnesee-Turm, eröffnen fantastische Aussichten über das Gebiet des Naturparks Arnsberger Wald.

Viele weitere Möglichkeiten für Entdeckungen bieten außerdem die Wildparks, Naturwege und Walderlebniswege entlang der Sauerland-Waldroute. Beim Besuch des in Rüthen vor Anker gegangenen Waldschiffs, können sich kleine und große Entdecker wie richtige Kapitäne fühlen. Im angrenzenden Bibertal erobern vor allem die Kleinen spannende Plätze, wie den Wasserspielplatz oder die Sitzspinne.

Eine weitere Besonderheit der Sauerland-Waldroute sind die verschiedenen Sagenstationen. Auf vergilbtem Pergamentpapier erzählen sie von geheimnisvollen, teils gruseligen aber mitunter auch humorvollen Sagen und Mythen aus dem Sauerland. Diese sollen sich vor hunderten von Jahren so – oder so ähnlich – zugetragen haben.

Wer auf der Suche nach besonderen Wanderungen und Führungen ist, der ist bei den Rangern genau richtig. Die Männer mit den markanten Hüten haben auch in diesem Jahr wieder spannende Themen vorbereitet, um die Natur einmal mit anderen Augen zu betrachten. Es lohnt sich also – zauberhaft mystisch und immer wieder anders, so ist die Sauerland Waldroute.


Highlights am Weg: Sagenstationen, Lörmecke-Turm, Möhnesee-Turm, Waldschiff, Sorpesee, Möhnesee, Audioguide


Hier geht's zum Wahlstudio

Ab dem 03.01.2022 könnt ihr für euren Favoriten abstimmen!


lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.