facebook instagram
praesentiert
download
Kleiner Rothaar Figur: Das ist der kleine rothaariger Kobold, der in dem Wald des Rothaargebirges rund um den Märchenwanderweg zu Hause ist. Er erzählt indirekt auch die Geschichte des Quellenzauberers. © TKS Bad Laasphe GmbH
Geheimer Platz im Hirschwald: Ein Rastplatz, der auch wie ein „grünes Klassenzimmer“ genutzt werden kann oder einfach nur zur Rast oder dem Beobachten der Kinder, die rundherum zahlreiche Tipis aus Stämmen bauen können. © TKS Bad Laasphe GmbH
Kleiner Rothaar Weg mit Wegweiser © TKS Bad Laasphe GmbH
Schatzkiste mit Buch: eine der versteckten Schatzkisten des Weges, die die Bücher enthalten. © TKS Bad Laasphe GmbH
Die Ilsequelle: Sie liegt auf dem Märchenwanderweg und ist Hauptbestandteil der Geschichte des Quellenzauberers, der vor langer Zeit den Wald und seine Bewohner rettete. © TKS Bad Laasphe GmbH
Die Waldwuschel stehen über den kompletten Weg verteilt und beinhalten kleine Schautafeln mit Texten zur Geschichte. © TKS Bad Laasphe GmbH

compass Nominiert für DSW-Wahl 2020

Der kurze und fantastische Märchenwanderweg durch das geheime Reich des Quellenzauberers bietet viel Raum für Fantasie und verzaubert mit verborgenen Plätzen, Schatztruhen und sagenhaften Erlebnissen.

Auf einzigartige Weise führt ein kleiner rothaariger Kobold - „Der kleine Rothaar“ - zusammen mit seiner Freundin Otti, einer Waldeidechse, die Kinder durch sein Reich. Im Laufe des Weges wird die Sage des Quellenzauberers, der vor langen Jahren hier im Reich der tausend Berge lebte, durch versteckte Bücher erzählt.

Viele Stationen regen die Kinder zum Mitmachen an und lassen sie die Geschichte der Urkobolde miterleben. Ob Tipis bauen, Wasser mit Wünschelruten suchen oder einfach mal den Geräuschen im Wald zu lauschen, der Weg lässt Kinderherzen höherschlagen und bringt Erwachsene einfach mal zur Ruhe. Und dann gibt es auch noch die besonderen Plätze wie z.B. die sagenumwobene Ilsequelle, deren Wasser heilende Kräfte nachgesagt werden oder die liegende Linde, einen umgefallenen Baum, der nicht zerbrochen ist und auf welchem zahllose kleine neue Linden wachsen. Mit natürlichen Gegebenheiten lehrt der „Kleine Rothaar“ seine Besucher auf eine spielerische Art und Weise die Natur zu achten und zu schätzen.

Hier geht's direkt zum Wahlstudio!

open-bookInfo und Buchung

Tourismus, Kur und Stadtentwicklung Bad Laasphe GmbH
Wilhelmsplatz 3
57334 Bad Laasphe

Tel.: 02752 / 89 8

info@tourismus-badlaasphe.de

www.kleiner-rothaar.de

www.tourismus-badlaasphe.de

clipboardAusrüstungstipps

arrowgray arrowgray

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.