facebook instagram
praesentiert
download
Die Manderscheider Burgen sind das Wahrzeichen der Kleinstadt. © GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz
Der Rittersteig als Felsenpfad ein Teil des Manderscheider Burgenstiegs. © J. Neuhaus
Die sacht dahinfließende Lieser begleitet den Wanderer ein Stück des Weges. © GesundLand Vulkaneifel
Das Kaisertempelchen: Von hier aus hat man eine fantastische Aussicht auf das Liesertal und die Manderscheider Burgen. © GesundLand Vulkaneifel
Auf dem Weg laden zahlreiche Hütten zu einer Rast inmitten unberührter Natur ein. © GesundLand Vulkaneifel
Auf dem „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ eröffnen sich faszinierende Perspektiven auf die imposanten Ruinen. © GesundLand Vulkaneifel/D. Ketz

compass 3. Platz DSW 2020

Auf den Spuren des Mittelalters: Wählen Sie den „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ zum schönsten Wanderweg Deutschlands!

Der „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ verbindet die Faszination des Mittelalters mit der einzigartigen Landschaft der Vulkaneifel. Die 5,4 Kilometer lange Halbtagestour führt durch die idyllische Natur der Eifel und rund um die charmante Kleinstadt Manderscheid, die für ihre uralten Burgen deutschlandweit bekannt ist.

Zuerst verläuft der Wanderweg durch einige Sträßchen der kleinen Stadt, die noch heute an vielen Ecken die Spuren längst vergangener Zeiten trägt. Danach taucht der Weg auf teils alpin anmutenden Pfaden und fordernden Anstiegen zunächst in lichte, ruhige Wälder ein, bevor er hinabführt ins verwunschene Tal der Lieser. Wenn sich das Sonnenlicht glänzend auf der Wasseroberfläche des sachte dahinfließenden Flusses bricht, entsteht eine beinahe magische Atomsphäre – pures Wanderglück!

Über Stock und Stein geht es dann hinauf zum Eifelblick „Belvedere“, von wo aus sich eine traumhafte Aussicht auf die imposanten Manderscheider Burgen und die jenseits des Liesertales gelegene Kleinstadt ergibt. Der Rundweg führt dann bis zum Fuße der damals wie heute so eindrucksvollen Festung und zum „Rittersteig“, einem Felsenpfad, der erst vor wenigen Jahren wieder begehbar gemacht wurde. Aus unmittelbarer Nähe erscheinen die alten Mauern besonders gewaltig und beeindruckend. Zuletzt folgt der Aufstieg bis hinauf zum „Kaisertempelchen“, wo sich dem Wanderer erneut ein unvergleichliches Panorama auf die mittelalterlichen Ruinen eröffnet.
Viele landschaftlich reizvolle Aussichtspunkte und immer neue Perspektiven auf die bekannten Manderscheider Burgen machen den „Manderscheider Burgenstieg mit Rittersteig“ zu einem der schönsten Wandererlebnisse in ganz Deutschland! 

open-bookInfo und Buchung

GesundLand Vulkaneifel GmbH
Leopoldstraße 9a
54550 Daun

Tel.: 06592/ 95 13 70

info@gesundland-vulkaneifel.de

www.gesundland-vulkaneifel.de

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.