facebook instagram
praesentiert
download
Am Karl May Felsen © Dirk Weber
Am Saufelsen © Dirk Weber
Die Bärenhöhle © Dirk Weber
Aussichtsplatform Kanzel © Dirk Weber
Am Kuhfelsen © Dirk Weber
Am Bruderfelsen © Dirk Weber

compass Nominiert für "Deutschlands Schönster Wanderweg 2022"

Wer ein Rendevous mit der Natur sucht und dem Alltagsstress entfliehen möchte, ist hier richtig. Mitten im Naturpark Pfälzerwald, dem größten zusammenhängenden Waldgebiet Deutschlands, windet sich der als "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" zertifizierte Felsenwanderweg auf ca. 45 km Länge ohne nennenswerte Steigungen vorbei an unzähligen, bizarren Buntsandsteinformationen um die Ortslage von Rodalben.

Der übersichtlich mit "F" markierte Rundweg kann auch in Etappen erwandert werden. Ein- und Ausstiege sind an mehreren Stellen möglich. Rustikale Sitzgruppen und gemütliche Hütten laden zum Verweilen, Rasten und "die Seele baumeln lassen" ein. Vom neuen Wanderbahnhof aus gelangt man vorbei am "Alten Bierkeller" zum Felsmassiv "Alte Burg", das eine erste schöne Aussicht bietet. Hettersbachfelsen, Hornbergfelsen, Zigeunerfelsen und Maibrunnenfelsen begleiten den Weg des Wanderers bis hoch zum Kanzelfelsen, dessen Aussichtsplattform einen beeindruckenden Panoramablick auf die in Hügel eingebettete Stadt eröffnet. Vorbei am Schweinefelsen geht es durch das Lindersbachtal hinauf zum Hilschberghaus. Von hier aus kann man einen Abstecher zum Saufelsen machen oder direkt zum Kuhfelsen wandern und in dessen Schutz eine Rast einlegen. Im Anschluss daran verlässt man das Clauser Tal und gelangt über den Bachlauf der Rodalbe zum Karl-May-Felsen. Weiter schlängelt sich der Weg bis hin zum Bärenfelsen im Langenbachtal, der die größte natürliche Buntsandsteinhöhle der Pfalz umschließt und eine Quelle mit Wasserfall beherbergt - ein Naturtempel der Ruhe und Erholung. Krönender Abschluss der Tour ist der sagenumwobene Bruderfelsen, das Wahrzeichen der Stadt.


Highlights am Weg: Bärenhöhle (einzigartiges Naturdenkmal), Bruderfelsen (Wahrzeichen der Stadt Rodalben), Alte Burg (schöne Aussicht), Aussichtsplattform Kanzel, Karl-May Felsen (spektakuläres Felsmassiv), Einkehrmöglichkeit PWV Hilschberghaus, Kuhfelsen mit Rastmöglichkeit


Hier geht's zum Wahlstudio

Ab dem 03.01.2022 könnt ihr für euren Favoriten abstimmen!


 

lightbulbKnow-How

Hinweis zur DSGVO auf Deutschlands Schönste Wanderwege

Deutschlands Schönste Wanderwege und der Betreiber dieser Seite möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies, um die Seite für Sie zu verbessern und nutzerrelevant zu gestalten. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie hier.